Hausmittelchen zum Toiletten reinigen

Ich mach’s freiwillig!

Immer wenn der Hausputz ansteht, entfacht das eine Diskussion. Wer reinigt heute das Bad? Dann wird in der Regel ausgeknobelt, denn die Toilette zu schrubben zählt nicht gerade zu jedermanns Lieblingsbeschäftigung.

Künftig wirst Du diesen Job aber wohl freiwillig übernehmen. Denn mit dem folgenden Tipp, ist im Nu alles so blitzblank, dass Du es dir getrost gemütlich machen kannst, während die anderen noch mit Saubermachen beschäftigt sind.

Damit alles zackig sauber wird, brauchst Du vor allem saubere Gerätschaften. Sprich, eine Klobürste oder ein Pömpel, der vor Bakterien nur so wimmelt, verschlimmert die Siutation eher. Deshalb schnappst Du dir eine Flasche Desinfektionsspray, benetzt damit die beiden Toilettenhelferlein und lässt das Ganze zehn Minuten einwirken. Et voilá – schon kannst Du guten Gewissens loslegen.

Du brauchst:

Cola

Backpulver

Kippe beides in die Toilette, warte eine Stunde (ein Päuschen beim Putzen kommt ja schließlich immer gelegen) und schrubbe anschließend mit der Klobürste die Schüssel. Spülen. Fertig. Und der Rest der Familie? Na die wischen immer noch Staub …

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *