2 Wochen ohne Bettsport und das passiert mit dir!

Ein aktives Liebesleben ist wichtig für die Gesundheit. Dazu gehört auch der Bettsport! Wenn das leidet, nimmt dich das psychisch und physisch mit. Mögliche Folgen sind Depression, Verlust der Blasenkontrolle und auch da unten kann es zu Problemen kommen. Es gibt so einige negative Effekte, die eintreten, wenn du zu wenig Spaß in der Kiste hast. Die Folgen unterscheiden sich von Mensch zu Mensch, aber die wichtigsten siehst du jetzt:

1. Sie wird enger

Muskel “vergessen” sich zu entspannen, wenn man sie nicht benutzt. Es liegt also nicht an der Anzahl der Partner, sondern dem Muskel. ALso sorg dafür, dass er sich wieder erinnert!

2. Der Kreislauf

Bettsport ist super um in Form zu bleiben und den Kreislauf in Schwung zu bringen. Aber nicht nur das! Es hat einen positiven Einfluss auf das Immunsystem. So muss der Körper aktiv Infektionen und Krankheiten bekämpfen. An sich selbst rumspielen bringt da leider nichts.

3. Mit Stress umgehen wird zum Problem

Du wirst nicht abstreiten können, dass es Spannungen abbaut. Zu viel Stress führt zu hohem Blutdruck und beeinflusst dein Sozialleben.

4. Männer haben oft Probleme da unten

Männer die nicht regelmäßig… leiden häufig an Erektionssstörungen. Männer die regelmäßig etwas Spaß haben leiden statistisch gesehen viel weniger darunter.

5. Die Libido

Wenn man absolut keinen S*x hat führt das zu einer Verminderung des Verlangens. Aber das ists ehr individuell und kann auch genau andersrum sein. Viele haben jedoch das Problem, nicht mehr in Stimmung zu kommen.

6. Das Risiko von Krankheiten sinkt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *